SPD Volkmarsen begrüßt Förderung für die Sanierung der Ehringer Kirche

Veröffentlicht am 20.07.2020 in Allgemein

Pfarrer Kai Scheiding, Christel Keim, Esther Dilcher und Ortsvorsteher Gottfried Henkelmann

Frohe Kunde aus Berlin: Der Bund fördert die geplante Sanierung der Kirche in Ehringen.

"Mit 101.500 Euro übernimmt der Bund ein Drittel der Sanierung und Neugestaltung der Raumschale der Kirche Ehringen. Der Zahn der Zeit nagte an der im Kern mittelalterlichen Kirche, weshalb eine Instandsetzung an vielen Stellen nötig wurde. Mit solch einer vielfältigen architektonischen Geschichte ist die Kirche eigentlich ein kleines Museum. Schön, dass sie uns noch lange erhalten bleibt", kommentiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Esther Dilcher die Förderung des Bundes.

Die Bundestagsabgeordnete besuchte auch das diesjährige Wasserfest und den Gedenkgottesdienst in Ehringen.